Gesundes Rezept: Käsecreme

Dieses Rezept ist ein milder, aber geschmackvoller Ersatz für weichen, geschmolzenen Käse. Die Käsecreme ist vielseitig einsetzbar und man vermeidet das Tyramin, das in normalem Käse in so hohen Mengen vorhanden ist. Man kann diesen „Käse“ als Dip verwenden (zu gebackenen Tortilla-Chips kann man ihn mit milden grünen Chilis verfeinern), auf Burritos, Enchiladas, Pizza, Gemüse oder immer dann, wenn man geschmolzenen Käse verwenden würde.

Sie brauchen

500 ml Wasser
120 g Cashewnüsse, roh
100 g Pimentos oder Paprika, rot
15 g Hefeflocken
1½ TL Salz
½ TL Zwiebelpulver
¼ TL Knoblauchpulver
3 EL Maisstärke
1 EL Zitronensaft
1 EL Sesam-Tahini

Schritt für Schritt

1. In einen Mixer 250 ml Wasser und die Cashewnüsse geben; cremig mixen. Alle anderen Zutaten zufügen und weiter mixen, bis die Masse glatt ist.

2. Nochmals 250 ml Wasser hinzufügen (heißes Wasser verkürzt den Kochprozess) und kurz mixen.

3. In einer schweren Kasserolle unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis die Masse heiß ist und Blasen aufsteigen.

Möchte man dieses Rezept für Pizza verwenden, kann man, um einen stärkeren Mozzarellageschmack und die entsprechende Farbe erhalten, die Pimentos weglassen und die Menge an Sesam-Tahini verdoppeln.

"Depression ein Ausweg"
Dr. Neil Nedley

Comments are closed.